Stammbäume in Lotro aufzubauen ,mehr lotro gold mehr Spass

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Dive into Shine

Mir hat das Spielen an sich Spaß gemacht - darum ging es mir immer und geht es mir heute noch.Ich möchte an dieser Stelle auf eine kleine Diskussion auf Sleths Blog hinweisen, die sich aus der "Aion hat kaum Endcontent"-Aussage ergeben hat und mich zum Nachdenken gebracht hat. Ein wenig losgelöst von der sehr spezifischen Aion-Thematik wollte ich zu dem Thema generell noch ein wenig schreiben. Ist es wirklich so, dass es nicht mehr darum geht, das Spiel zu spielen? Geht es nur noch darum, Items zu looten, World-First-Kills zu machen und weiß-der-Teufel?

 

Ich stehe verwundert vor solchen Aussagen in Aion wie: "Warum soll ich eine Burg angreifen?" Warum steige ich auf einen Berg? Weil ich es kann! Weil es Spaß macht! Weil ich ein Spiel spielen will. Muss das Spiel einen heute wirklich immer wieder bei der Hand nehmen und sagen: "Hier, guck mal, das macht doch Spaß." Festungs-Belagerungen in Aion rocken echt. Sie funktionieren natürlich nicht, wenn jeder in seiner Festung hockt und einfach nur langweilig die Marken abfarmt. Aber ist man mit dieser Spieleinstellung dann nicht selbst dran schuld? Das andere macht so viel mehr Spaß! Wieso macht man nicht das, was mehr Spaß macht?

5 Kommentare 7.2.10 07:41, kommentieren

Werbung


WoW: Flopon der Woche – Athene’s Upgrade Estimator

Da sich fast jeden Tag irgendjemand auf der Suche nach Betakeys für Allods Online hierher auf lolwow.de verirrt, nochmal eine kleine Klarstellung:

 

Die Idee ist super: Wie oft fragt man sich, ob ein Item jetzt ein Upgrade darstellt oder nicht? Wer sich nicht 100% an die Guides im Internet hält oder sie einfach nicht auswendig kennt und keine Lust hat, wegen jedem Item stundenlang nachzugrübeln, der wird die Idee hinter Athene’s Upgrade Estimator lieben.

Das Addon bezieht alle Stats und Skills und sogar die eigenen Damagemeter Statistiken in die Berechnung ein. Der dadurch erhaltene Wert wird mit dem neuen Item verglichen und man kann direkt im Tooltip des Items ablesen, ob der Drop ein Upgrade ist und wieviel DPS man gewinnt/verliert.

Doch die Sache hat einen klitzkleinen Haken: Anscheinend kommt das Addon nicht mit deutschen Clients klar. Meine Versuche in den letzten Wochen, meinen Client dazu zu überreden auf Englisch umzustellen oder wenigstens die Grafik- und Soundeinstellungen zu behalten, schlugen leider Fehl. Warum auch immer. Eventuell liegt es ja an meinen zwei installierten Clients und zusammen mit der Benutzerkontensteuerung von Windows 7 ergibt das dann Chaos.

Wie auch immer, auf dem deutschen Client läuft AUE jedenfalls nicht. Zumindest bei mir nicht. Ich update das Addon seit ca. 2 Wochen, täglich kommen Updates, manchmal sogar mehrere an einem Tag. Und jedes Mal steht dort im Changelog “minor bugfixes”. Das Addon hört sich super an, ist aber derzeit so nützlich wie Castingshows für das Niveau im deutschen TV.

Wer das Addon trotzdem ausprobieren möchte kann es sich hier runterladen: @wowinterface.com

Sollte es jemand zum Laufen bringen, wären ein paar Erfahrungsberichte hier nicht schlecht, danke =)

29.1.10 03:43, kommentieren

WoW: Herr, lass Hirn regnen!

Ich muss jetzt mal Mimimi machen. Warum sind manche Leute in WoW so total hirnbefreit? Dass man nur noch auf die Farbe der Items schaut ist mir bekannt. Ich wurde des öfteren gekickt oder Leute verließen die Gruppe, als sie sahen, dass mein Gear noch größtenteils blau ist. Mit meinem Schami, der komplett T6 equippt ist, würde ich wohl sofort mit Level 80 in Raids eingeladen werden. Obwohl das Gear deutlich schlechter ist als blaue 80er Items, schauen die meisten Leute einfach auf die Farbe.

 

Ich wurde eben aus einer LFG-Tool Forge of Souls Heroic Gruppe gekickt, weil ich mit meinem Defgear nicht über 30k HP selfbuffed komme. Meine über 60% Avoidance spielen da keine Rolle. Das Beste war: zunächst leavt der Heiler noch MITTEN IM ERSTEN BOSSKAMPF die Gruppe, weil meine HP angeblich zu low sind. Die erste Gegnerwelle haben wir aber dann doch überlebt. Ohne Heiler. Und nur mit 30k HP. Und die anderen Partymember waren nach dem Kampf alle über 70% Leben. Ich hatte also durchgängig von 3-5 Mobs Aggro. Nicht schlecht was man mit Avoidance so alles machen kann, gelle?

 

Natürlich komme ich nicht an die 50k HP und 40k Rüstung eines Druiden ran – aber der bekommt dafür auch ordentlich auf die Rübe, weil ihm die Avoidance fehlt. Auch einem Palatank kann ich in Sachen HP nicht das Wasser reichen. Aber wie gesagt, der Hauptstat für einen Warri ist der Avoidancewert. Nicht die HP und auch nicht die Rüstung.

Muss man die Leute wirklich mit dem Knüppel schlagen? Haben sie denn nicht gesehen, dass meine lächerlichen 30k HP ausgereicht haben, um wenigstens kurzzeitig ohne Heiler auszukommen? Nein, meine HP sind low. Es spielt keine Rolle ob du spielen kannst, ob du deine Klasse beherrscht und die Mechanik hinter den Werten verstehst. Passt du nicht ins übliche Raidschema, bist du unskilled und zu low.

Vor etwa 4 Jahren bin ich mit teilweise grünen Items, 39 anderen “Grünschnäbeln” in den Molten Core marschiert. Und es hat einigermaßen geklappt. Heute reicht ein komplettes T9 nicht für eine einfache 5er Ini…

 

14.1.10 10:29, kommentieren

Software-TIPP: Der Herr der Ringe - Die Gefährten Von Activision Blizzard Deutschland

Spielen Sie die größte Geschichte, die jemals geschrieben wurde!
Düstere Zeiten brechen für Mittelerde an. Der dunkle Herrscher Sauron ist erwacht und sucht den Ring, mit dem er alle Lebewesen knechten kann. Begleiten Sie Frodo, Gandalf, Aragorn, Legolas und die anderen Gefährten auf ihrer gefährlichen Reise. Sie müssen den Ring zerstören, bevor Sauron ihn findet. Von Frodos Haus im Auenland bis zu den Ork-befallenen Minen von Moria und dem verzaubertem Wald von Lórien - Herr der Ringe: Die Gefährten zeigt Ihnen die ganze Magie und die aufregenden Geheimnisse der wohl beliebtesten Bücher der Welt!
Features:
Erlebe eine wunderschöne, sehr detailierte Welt nach den Beschreibungen von J.R.R. Tolkiens "Die Gefährten" Spielen Sie mit allen neun Gefährten in über 20 Stunden Spielspaß! Benutzen Sie das starke Kampfsystem und besiegen Sie Orks in Lotro, Trolle und andere Einwohner von Mittelerde Die nicht-lineare Handlung gibt Ihnen die völlige Freiheit beim Erkunden, Rätseln und Forschen Entwickeln Sie die einzigartigen Fähigkeiten von jedem Charakter, oder erlernen Sie neue Fähigkeiten
GamesMarkt
Der "Herr der Ringe" war das absolute Kultbuch der 70er Jahre, und durch den gleichnamigen aktuellen Kinofilm sind Hobbits & Co populärer als je zuvor. Beim Game zum Film kann der Spieler jetzt auch aktiv in die hypnotische Fantasy-Story eingreifen und Frodo und seinen Kumpanen helfen, eine Bruderschaft um sich zu scharen, um den magischen Ring vor dem dunklen Lord Sauron zu schützen. Das erfordert trickreiche Aktionen ebenso Lotro gold wie mörderische Kämpfe gegen alle möglichen bizarren Kreaturen, und natürlich kommt immer wieder die Magie ins Spiel, um den Frieden in Mittelerde wieder herzustellen.

Der dunkle Herrscher ist erwacht. Die freien Völker schließen sich zur letzten Allianz zusammen. Doch nur wenn der Eine Ring zerstört wird, kann Mittelerde gerettet werden. Begleiten Sie Frodo, Gandalf, Aragorn und die anderen Gefährten auf ihrer gefährlichen Reise vom Auenland durch eine wunderschön detaillierte Welt. Treffen Sie die bekannten Charaktere aus dem literarischen Werk von J.R.R. Tolkien an zahlreichen Originalschauplätzen. Von den Hügelgräbern des Alten Walds, durch die Minen von Moria, zu den tosenden Fluten des Anduin: Erleben Sie die wohl größte Geschichte aller Zeiten von Anfang an!
FEATURES:
- Treffen Sie die bekannten Charaktere aus dem Buch, wie Tom Bombadil, den Alten Weidenmann und die dunklen Reiter.
- Aufwendig animierte Zwischensequenzen versetzen Sie in die Welt von Mittelerde.
- Bekämpfen Sie als Aragorn Ihre zahlreichen Feinde mit Bogen oder Schwert.
- Als Gandalf beherrschen Sie eine Vielzahl an Zaubersprüchen.
- Nutzen Sie als Frodo die Magie des Rings, doch seien Sie auf der Hut vor der Einflussnahme des dunklen Herrschers.

 

17.5.09 08:27, kommentieren

Im Schattenbachtal in lotro

Der Weg vom Schattenbachtor nach Lothlórien ist nicht lang, aber er wimmelt von Feinden. Einige der gefährlichsten und mutigsten Ork-Krieger sind ins Tal eingedrungen und haben Sonnenlicht und Elben getrotzt, um das Blut der Freien Völker zu vergießen. Sie lauern am Pass jenseits des Osttors und entlang des Pfades, der zu ihm führt. Finde sie, stell dich ihnen und sorge dafür, dass Nanduhirion für Reisende von und nach Khazad-dûm wieder sicher wird.
Hoch über dem Osttor in Lotro führte der Rothornpass einst aus dem Nebelgebirge kommend, an einer Reihe von Wasserfällen vorüber (dem Schattenbachsteig), den Berg hinunter. Wie du bereits in der Nähe des Westtors festgestellt hast, blockiert eine große Masse Eis nun den Weg über diesen Gebirgspass. Offenbar hat dies die Orks von Moria ebenso überrascht wie die Gemeinschaft des Rings. Als das Eis vom Berg auf den Weg hinabstürzte, begrub es ein Lager von Wegelagerern der Orks unter sich. Jetzt patrouillieren Orks, die die Lawine überlebt haben, entlang der Mündung des gefrorenen Passes und versuchen, sich einen neuen Weg über den Berg zu bahnen.
Talwärts vom Osttor aus, entlang der Straße nach Lórien, kämpfen Freie Völker und die Ork-Sippe um die Herrschaft über das Schattenbachtal. Doch die Freien Völker sind selbst hier im Sonnenlicht und in der Nähe von Lothlórien in der Unterzahl.
Das erste Lager außerhalb des Tores ist eine Station der Zwergenexpedition, die Moria zurückerobern möchte. Dieses belebte Lager mit seinen Wagen und Zelten am Ufer des Spiegelsees steht trotz der Gegner, die es umzingeln, recht selbstbewusst seinen Mann. “Wir kontrollieren sowohl das Osttor als auch das Westtor” sagt ein freundlicher Zwerg. “Die Orks werden bald keinen Ausweg wissen!” Das stimmt zwar Lotro gold, aber da die Ork-Stämme so eingekesselt sind, werden sie sich nicht scheuen, heftigen Widerstand zu leisten.
Wargreiter, Ork-Saboteure und Bilwiss-Krieger haben sich hinter groben Palisaden verschanzt, um Reisende auf dem Weg nach Lórien anzugreifen. Wenn immer mehr und immer stärkere Ork-Lager in Lotro  entstehen, werden die Orks noch das Osttor erobern und den Kontakt zwischen der Moria-Expedition und den Elben von Lothlórien blockieren. Doch egal wie viele dieser tapferen, blutrünstigen Orks auch besiegt werden, es scheinen immer mehr von ihnen aus Moria herauszukommen, um sich voller Wut und rasend in den Kampf zu stürzen.
Die Orks kontrollieren sogar das Gebiet um das Denkmal von Durins Vision im Spiegelsee. Wie lange wird es dauern, bis sie die Zufluchtsstätte der Freien Völker auf dem gegenüberliegenden Ufer des Flusses Celebrant entdecken? Wie lange wird es dauern, bis sie in ihrer wütenden Angst, Moria zu verlieren, zum letzten Schlag ausholen?

 

29.3.09 11:11, kommentieren

Reiseführer für Helden - Der Alte Wald

Der ungezähmte und labyrinthähnliche Alte Wald in Lotro nimmt den gesamten südwestlichen Teil von Bree ein. Er liegt an der Grenze zum Auenland zwischen den verfluchten Hügelgräberhöhen und dem Bockland.

Über die Jahrhunderte hinweg ist der Alte Wald in Mittelerde ein recht unheilvolles Gebiet geblieben. Es kursieren unheimliche Geschichten über Bäume, die zum Leben erwachen, und die all jene in die Irre führen, die strammen Schrittes über ihre Wurzeln trampeln. Die grausamsten Geschichten werden den jungen Hobbits erzählt, um sie vom Alten Wald fernzuhalten. In diesen Geschichten gibt es einen unheimlichen Baum, der Alter Weidenmann genannt wird, dessen enorme, klauenähnliche Zweige unachtsame Reisende abfangen. Die Geschichten erfüllen ihren Zweck und halten viele davon ab, den Alten Wald in Lotro  zu betreten, und die Tatsache, dass die meisten, die ihn je alleine oder mit Kameraden betreten haben, für immer verschwunden sind, tut ein Übriges.

Man geht davon aus, dass dieser gefährliche und uralte Wald die nördlichen Überreste jenes großen Waldes sind, der von den Menschen von Númenor abgeholzt wurde, als sie im Zweiten Zeitalter an der Macht waren.

Ab etwa der 10. - 12. Stufe kannst du mit deinem Charakter den Alten Wald betreten. Dort wirst du eine exzellente Auswahl an verschiedenen Aufgaben und Taten vorfinden, die sowohl für den Alleingang als auch für unterschiedlich große Gefährten-Gruppen in der 20. Stufe geeignet sind. Wenn du alleine durch den nördlichen Teil des Alten Waldes Lotro gold streifst, wirst du auf verschiedene Orte stoßen und Dinge zum Sammeln finden. Aber gib Acht, wenn du dich weiter in den Süden vorwagst - du wirst vielleicht Hilfe brauchen. Dort halten sich Elite-Gegner und ihre Schergen auf, die mit Leichtigkeit das Leben eines einzelnen Helden beenden könnten. Die meisten Aufgaben in der Umgebung des Alten Waldes findest du an verschiedenen Orten im Auenland und im Breeland.

Die nächstliegende zivilisierte Region ist das Hobbit-Dorf Krickloch in den nördlich gelegenen Hügeln des Bocklands. Krickloch wird von den Hobbits als Rückzugsort, weit weg von ihrem zu Hause und ihren täglichen Aufgaben betrachtet. Dies ist derselbe Ort, an den Frodo Beutlin vorgab zu ziehen, als er das Auenland mit dem Einen Ring verließ. Nämlich hier. in der Nähe von Neuburg, kann dein Charakter verschiedene Händler und einen sicheren Platz finden, an dem er sich von den Erkundungen in den Alten Wald erholen kann.

 

 

8.3.09 09:17, kommentieren

.Produktbeschreibung in wow

Erleben Sie die Welt von Orcs und Menschen in einem atemberaubenden Fantasy Online-Rollenspiel: WoW setzt Blizzard seine Strategie-Hits in einem MMORPG fort, das schon jetzt alle Rekorde bricht - mehr als 250.000 Spieler meldeten sich bereits am ersten Tag nach US-Start an, über Wochen führte World of Warcraft die Verkaufscharts. Größer, schöner und einsteigerfreundlicher als die Konkurrenz - lesen Sie, warum Blizzard ein weiterer Meilenstein gelungen ist!.
Bekannte Spielmechanik mit Raffinesse
Wer schon mal ein Online-Rollenspiel gespielt hat, dem wird das Spielprinzip von World of Warcraft gleich vertraut sein: Sie erstellen einen Charakter im Volk Ihrer Wahl, wählen Helden-Klasse und Aussehen und stürzen sich sogleich auf einen freien Server. Durch das Abmetzeln von Monstern oder Absolvieren von Aufträgen sammeln Sie Erfahrungspunkte, die Ihren Charakter langsam im Level aufsteigen lassen. Dieser Effekt verselbstständigt sich: Je höher der Level, desto längere und härtere Missionen werden Sie absolvieren oder desto stärkere Gegner bekämpfen: Eine Anzeige von rot bis grün zeigt Ihnen dabei, ob ein Widersacher auf Ihrem Niveau ist. Neben Erfahrungspunkten zählt auch in der Welt von Azeroth das liebe Geld: Mit einem von 12 ehrlichen Berufen von der Güterproduktion als Schneider, Ingenieur oder Zauberer bis hin zum Sammler von Rohstoffen - das kombinieren von Fähigkeiten eröffnet Ihnen so manche Marktlücke. Sobald ein neuer Level erreicht und ausreichend gold kaufenGeld erspart wurde, können Sie bei einem Trainer neue oder verbesserte Fähigkeiten erwerben. Talentpunkte steigern hingegen individuelle Kräfte wie Gestaltwandlung oder Heilung. Wichtig sind diese natürlich im Kampf, denn Rollenspiel-üblich zählt die Stärke des Charakters und nicht der schnelle Zeigefinger: Mit einem Click auf den nächsten Gegner greift Ihr Held an, mit einem Click auf die entsprechenden Buttons werden Spezialattacken, Gegenstände und Zaubersprüche eingesetzt - vor allem spätere Auseinandersetzungen haben so eine taktische Komponente.

 

6.3.09 06:52, kommentieren